BBS Duderstadt gratuliert Kaufleuten im Groß- und Außenhandel

Die BBS Duderstadt freut sich, acht Schülerinnen und Schülern zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zur Kauffrau bzw. Kaufmann im Groß- und Außenhandel zu gratulieren.
Nachdem die Schülerinnen und Schüler bereits den schriftlichen Teil der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) absolviert hatten, mussten die angehenden Kaufleute nun als letzte Prüfungsleistung im „Fallbezogenen Fachgespräch“ zeigen, was sie in der 3-jährigen Ausbildung im dualen System gelernt haben.
Reinhard Kellner (Baustoff Trümper Rollshausen) hebt als Vorsitzender der IHK-Prüfungskommission außerdem die besonderen Leistungen hervor. „Das beste Prüfungsergebnis hat Moritz Manegold von „Heil und Sohn“ (Großhandel für Kraftfahrzeugtechnik) erreicht. Hervorragende Ergebnisse sind auch für uns Motivation.“

Moritz Manegold betont die guten Rahmenbedingungen: „Das Paket aus betrieblicher und schulischer Ausbildung stimmt einfach. Durch Kompetenz und persönliche Begleitung haben Betrieb und die BBS Duderstadt zum Erfolg maßgeblich beigetragen.“

2016-06-03-BBS Duderstadt gratuliert Kaufleuten im Groß- und Außenhandel

(v.l.n.r.: Reinhard Kellner (Prüfungsvorsitz), Sebastian Beckmann (Prüfungskommission), Marlon Weiß (Fa. Holz-Henkel, Göttingen), Nino Wahmke (Fa. Lünemann, Göttingen), Moritz Manegold (Fa. Heil & Sohn, Göttingen), Melanie Bürger (Fa. Lünemann, Göttingen), Mirco Schneemann (Fa. Ruhe & Co.,Göttingen), André Diedrich (Fa. Kurth-Holz, Seeburg), Yannick Ludwig (Fa. Gb Meesenburg, Rosdorf), Moritz Tusche (Fa. Trümper, Rollshausen), Gerrit Klinge (Klassenlehrer, BBS Duderstadt)