Schulpartnerschaft Hannover 96

 

Hannover96
Homepage Hannover 96

 

Newsletter September 2017
Newsletter März 2017
Newsletter Januar 2017
Newsletter Dezember 2016












Übergabe Partnertafel

„96 macht Schule“

Kinder und Jugendliche sind aus dem Vereinsumfeld von Hannover 96 nicht mehr wegzudenken.
Der Verein Hannover 96 ist sich bewusst, dass Hannover seine Existenz als Bundesligastandort nicht zuletzt der Unterstützung seiner vielen jungen Fans und Sympathisanten aus der Region zu verdanken hat.
Um dies zu würdigen ist Hannover 96 im Dezember 2006 an die Schulen in Niedersachsen herangetreten – mit dem Wunsch, eine strukturierte und gezielte Zusammenarbeit zwischen Schule und Verein zu verwirklichen. In enger Kooperation mit den Partner-Schulen möchte Hannover 96 durch dieses Projekt, dessen Schirmherrschaft dabei von der Profimannschaft des Vereins übernommen wird, gesellschaftlich relevante Themen nachhaltig und authentisch an die Jugend herantragen. Inhaltliche Schwerpunkte des Projekts „96 macht Schule“ bilden die Themen Ausländerintegration und Antirassismus, Suchtprävention, Gesundheitsförderung sowie Gewaltprävention. Mit diesem Angebot hofft der Verein, die Schülerinnen und Schüler für die genannten Themenkomplexe zu sensibilisieren und zudem einen Beitrag zur Förderung ihrer sozialen Kompetenz  leisten zu können. Der Gedanke von Teamgeist und Fairplay, ohne die eine erfolgreiche Bundesligamannschaft nicht bestehen kann, soll auch innerhalb der kooperierenden Schulen gesteigert werden.
Als die BBS Duderstadt von dem Projekt „96 macht Schule“ im Frühjahr 2007 erfahren hat, sind wir auf Hannover 96 zugegangen, um Partnerschule zu werden. Vor allem der gesellschaftspolitische An-satz des Schulprojekts hat uns bewogen, sich als Partnerschule zu bewerben. In unserer Bewerbung hatten wir unter anderem darauf verwiesen, dass sich die BBS Duderstadt insbesondere in den Berei-chen Ausländerintegration und Gewalt- sowie Suchtprävention engagiert. Nach einem ersten Gespräch mit den Verantwortlichen des Projekts im Oktober 2007 erhielten wir kurz danach die freudige Nach-richt, dass die BBS Duderstadt ab der Saison 2007/2008 als eine von derzeit 35 niedersächsischen Schulen und als einzigste berufsbildende Schule in das Projekt „96 macht Schule“ aufgenommen wird.
In enger Zusammenarbeit mit Hannover 96 wurden nun bereits erste gemeinsame Projekte überlegt und in die Tat umgesetzt. So sind die Mitwirkung von 96-Spielern bei Projektwochen und Aktionstagen ebenso denkbar, wie gemeinsame Aktionen für mehr Toleranz innerhalb der Gesellschaft auch außer-halb des Sportplatzes.