Ehrung der Besten des Jahres 2017 durch die Handwerkskammer

 

Eichsfelder Tageblatt vom 28.01.2017

Handwerkskammer ehrt 32 beste Gesellinnen und Gesellen

Die Besten ihres Fachs aus dem Landkreis Göttingen/Northeim.                                            Foto:R

Göttingen/Hildesheim. „Applaus, Applaus“ – mit dem passenden Ständchen der Band Sportfreunde Stiller eröffnete Musiker Tobias Sudhoff die diesjährige Ehrung der besten Gesellen Südniedersachsens. Aus dem gesamten Kammerbezirk reisten rund 100 Betriebsinhaber, Gesellen, Familienangehörige und Freunde in das BBZ Hildesheim, um der feierlichen Übergabe der Urkunden durch Präsident Delfino Roman beizuwohnen. „Allen Preisträgern gebührt Respekt und Anerkennung für die in den letzten Monaten erbrachten Leistungen“, erklärte Roman.

Der stellvertretende Landrat des Landkreises Northeim, Christian Grascha, stellte in seinem Grußwort die Einzigartigkeit des Handwerks in Sachen Verantwortungsbewusstsein und soziales Engagement für die Gesellschaft heraus. Manch ein Großkonzern könne sich davon eine Scheibe abschneiden.

Im Namen der Gesellen richtete Clemens Hillebrand Dankesworte an die Gäste: „Jeder einzelne von uns wurde in den vergangenen Jahren nicht nur in den handwerklichen Fertigkeiten geschult, sondern ist menschlich und sozial gereift.“ Zur guten Tradition zählt es, dass der Rotary Club Hildesheim die Ehrung der Besten begleitet.

Einzigartiges Verantwortungsbewusstsein

Bis zuletzt blieb geheim, wer den Preis „Leistung lohnt“ erhält. Dr. Axel Richter lüftete schließlich das Geheimnis. Preisträger sind Georgina Bleibaum (Goldschmiede Welker Hildesheim), Dana Litzkendorf (Steinmetzbetrieb Christian Prenzler Hildesheim) und Clemens Hillebrand (Karosserie und Fahrzeugbau Phoenixx-Germania Hildesheim).

Sie nahmen eine Urkunde und ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro in Empfang. Ina-Maria Heidmann, Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer, dankte zum Schluss Volker Böckmann von der Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen, die auch in diesem Jahr die Veranstaltung als Sponsoringpartner unterstützte. Aus dem Landkreis Göttingen: Tobias Sanftleben, (Bauschlosserei und Maschinenbau), Alexander Krebs (Ernst Bode Bau GmbH & Co. KG), Delphina Hennig (Feinbäckerei Thiele GmbH), Kevin Conrady (Frank Nolte), Lisa Gümbel (Georg-August-Universität), Carla Volz-Osinski (Gerald Hemer), Jennifer Sönksen (Grischke GmbH & Co.KG), Marco Hischer (Horst Böning GmbH), Patrick Otto (Jagemann GmbH), Jan-Eric van Well (Karosserie- und Fahrzeugtechnik), Jan-Philipp Wulff (Manfred Herwig Heizung und Sanitär GmbH), Cedric Reiter (Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie), Lorena Klingebiel (Otto Bock HealthCare GmbH), Vincent Drews (via Medien GmbH).                                                                                                              bm