Feedback /Beschwerdemanagement

Falls im Schulalltag Probleme auftreten, sollten sie dort gelöst werden, wo sie auftreten. Das heißt, dass grundsätzlich zunächst das Gespräch mit den unmittelbar Beteiligten gesucht werden soll. Die nächste Ebene wird erst dann eingeschaltet, wenn die direkt Beteiligten ihre Klärungsversuche dokumentiert und weitergegeben haben. Bei der Beschwerdebearbeitung sind grundsätzlich alle Beteiligten zu hören, bevor eine Bewertung der Situation oder des Beschwerdeanlasses vorgenommen wird.

Lösungen sollten nicht sofort erwartet werden, sondern gemeinsam ein angemessener Bearbeitungszeitraum festgelegt werden, der z. B. die Dringlichkeit, die Problematik und eventuelle Ferienzeiträume berücksichtigt.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Straße, Hausnr.

PLZ, Ort

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Wie stufen Sie Ihre Mitteilung ein?

Es besteht dringender Handlungsbedarf, ich erwarte entsprechende Maßnahmen.Es besteht kein dringender Handlungsbedarf, aber das Problem soll der Schule bekannt sein und bearbeitet werden.

Anonymität

Ich möchte anonym bleibenIch möchte eine Rückmeldung zur Bearbeitung des Verbesserungsvorschlags / der Beschwerde per E-Mail erhalten:

 

 
 

captcha

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.